4yourfitness.com - Richtig fit für immer!
4yourfitness.com - Richtig fit für immer!

7 Fakten über Funktionswäsche, die du beim Kauf unbedingt beachten solltest [Sponsored Post]

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden! 🙂

Das Angebot an Funktionswäsche ist riesig. Etliche Hersteller und Labels bieten verschiedenste Qualitäten in unterschiedlichster Aufmachung an. Da den Überblick zu bewahren, ist nicht einfach. 4yourfitness.com hat die wichtigsten Punkte zusammengestellt, auf die Sportler beim Kauf achten sollten. Tipp 7 ist besonders für umweltbewusste Sportler interessant!

1) Das Material – die Mischung macht’s

Achte darauf, aus welchem Material das Bekleidungsstück ist. Ist das Stoffgarn aus Baumwolle und „nur“ beschichtet, droht dieser Schicht nach mehrmaligem Maschinengang das Auswaschen. Mischgewebe transportieren die Schweißperlen besser von der Haut weg als reine Baumwolle. Doch auch Mischgewebe ist vom Auswaschen „bedroht“. Einmal durch mehr als 40 Grad warmes Wasser gezogen, lässt auch hier der Beschichtungseffekt zunehmend nach. Perfekt für Leistungssportler sind Stoffe wie „Performance Fiber“ beispielsweise von Gym Aesthetics. Denn hier transportiert die Faser auf Molekularebene den Schweiß ab. Die Beschichtung entfällt.

2) Kombi-Funktion – doppelt hält besser

Funktionsbekleidung sollte immer eine Doppelfunktion erfüllen. Sie sollte vor Kälte schützen, etwa beim Lauftraining im Wald, aber parallel den Schweiß abtransportieren und damit den Körper kühlen, beispielsweise dann, wenn sich der Sportler im Studio extrem belastet. Allerdings sollte immer ein dünner Schweißfilm auf der Haut bleiben. Dieser Film funktioniert wie eine Klimaanlage. Er reguliert die Körpertemperatur und schützt uns vor Überhitzung. Entfernt ein Stoff die Salzperlen komplett, schaltet er diese Klimaanlage aus. Der Körper produziert laufend weiter Schweiß, weil die Kühlfunktion „abgeschaltet“ ist.

3) Schnitt – clever und lang

Achte beim Kauf auf den Schnitt der Funktionswäsche. Bei durchdachten Shirts und Longsleeves ist das Rückenteil länger als vorne. Beim Bücken bleibt so der untere Rücken bedeckt und geschützt.

Funktionswäsche wie sie sein soll - Achte auf die 7 Fakten!
Funktionswäsche wie sie sein soll – Achte auf die 7 Fakten!

4) Nähte – keine Reibung

Hier ist darauf zu achten, dass die Nähte möglichst reibungsarm auf der Haut liegen – also nicht kratzen. Denn Funktionswäsche liegt im Idealfall eng an der Haut an, dort kann sie am besten „arbeiten“.

5) Features – smarte Sache

Pfiffige Lösungen sind darüber hinaus eingearbeitete Features wie Gummibänder im oberen Rückenbereich. Sie wirken elastisch und mit ihrer Hilfe lassen sich beispielsweise Stringer leichter und bequem über den Kopf ausziehen.

6) Zipper – besser verstecken

Hat die Sportbekleidung Reißverschlüsse, sollten diese möglichst verdeckt eingearbeitet sein. Der Grund: Speziell Zipper von Taschen an Hosen und Oberteilen werden durch eine Stoffschicht über dem Reißverschluss geschützt. Bei Armbewegungen bleibt der Sportler somit nicht am Verschluss hängen. Das Material wird so geschont.

7) Öko-Siegel – Umwelt bewusst

Wer auf schadstofffreie Mode und faire Produktionsbedingungen Wert legt, sollte auf ein passendes Siegel achten. Als weltweit renommiert gilt aktuell der „Öko-Tex Standard 100plus“. Er zeichnet Kleidung aus, die bestimmte Umweltauflagen erfüllt. Wichtig: Chlorbenzole sind verboten, chlorierte Lösungsmittel bleiben davon allerdings unberührt, ebenso wie per- und polyfluorierte Chemikalien.

Funktionswäsche – Fazit

Achte neben den 7 Fakten auch auf den Einsatzzweck, damit einher gehend ob die Funktionswäsche kurz oder lang sein und eher eng oder leger anliegen soll.

Funktionswäsche bildet die Basis für ein effektives Training!

Mit unseren 7 Fakten weißt du nun, was gute Funktionswäsche ausmacht und du musst den Kauf nicht mehr scheuen. 😉

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden! 🙂

Sponsored Post

Sponsored Post

Ein Sponsored Post ist ein streng limitiertes Newselement auf 4yourfitness.com - denn hey, von irgend etwas muss ich auch leben ;-). Hier erfährst du mehr zum Thema Sponsored Post.

Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt durchstarten!

Hol Dir einen meiner Trainingspläne (du brauchst dafür keine Geräte) für mehr Fitness und weniger Fett.

Und lerne in meinem Guide, wie Du endlich Zeit zum Trainieren findest.

Mit einem Klick auf "Gib's mir" wirst du zur Anmeldeseite weitergeleitet. Es ist kostenlos und deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!