4yourfitness.com - Richtig fit für immer!
4yourfitness.com - Richtig fit für immer!

Fitness Adventskalender

In meinem Fitness Adventskalender habe ich einige der besten Fitnessübungen und -workouts eingebaut, die du dir vorstellen kannst. 🙂

Damit wird es dir leichter fallen, die ernährungstechnisch schwere Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr gut zu überstehen, da du dir davor schon ein adventliches Fitnesspolster aufbauen kannst.

Außerdem gilt ja immer noch die Regel: Es ist nicht wichtig, was du zwischen Weihnachten und Neujahr isst, sondern was du zwischen Neujahr und Weihnachten zu dir nimmst. 😉

Hast du auch über Google hergefunden? Dachte ich mir. Schön, dass Du auf meiner Seite gelandet bist. 🙂
Nutze am besten gleich die Chance, um ein paar kostenlose Fitness-Goodies für Dich abzustauben.
Klicke hier, um Dir dein Goodie-Paket jetzt zu sichern.

Wie funktioniert er denn nun, mein Fitness Adventskalender?

Ganz einfach. Du hast ab 1. Dezember die Möglichkeit das jeweilige Kästchen per Mausklick zu öffnen.

Zum Vorschein kommen wird eine Kräftigungsübung, eine Trainingsmethode oder gleich ein ganzes Workout, das du dann an diesem Tag auch durchführen solltest. Es werden unterschiedliche Übungen sein – manche werden deine Kraft fordern, manche deiner Ausdauer, andere deine Beweglichkeit. Alle haben sie aber gemeinsam, dass du sie nur mit deinem eigenen Körpergewicht durchführen kannst (du brauchst keine Zusatzgewichte): Bodyweight Training also. 🙂

In den meisten Fällen, wirst du hinter dem Türchen einen Link finden, unter dem du dann deine Übung oder dein Workout für den heutigen Tag abrufen kannst. Manchmal habe ich dir auch gleich ein komplettes Workout Video eingebettet, damit du sofort loslegen kannst!

Beachte beim Üben bitte meine Hinweise. Wenn du mal außerhalb des Adventskalenders trainieren möchtest, schau dir einfach meine Kräftigungsübungen und/oder Workouts an oder hole dir einen meiner kostenlosen Trainingspläne.

Bleibt nur noch eines zu sagen: Viel Vergnügen mit dem 4yourfitness Adventskalender.

Ich hoffe, du hast damit wieder ein Puzzlestück mehr gefunden, um in Bewegung zu bleiben und richtig fit für immer zu werden. 🙂

Bevor du loslegst: Wärme dich auf! In diesem Artikel erfährst du, wie du das am besten machst: Warm Up – in 5 Schritten richtig aufwärmen vor dem Sport.

Der 4yourfitness Adventskalender


Sollte der Adventskalender nicht richtig angezeigt werden, kannst du ihn per Klick auf das kleine Bild unten in einem neuen Fenster öffnen.

Leider kennt das Tool, mit dem ich den Adventskalender erstellt habe, noch kein responsives Design. Abhilfe dagegen kann auch schaffen, wenn du auf deinem Mobile einstellst, dass die Desktopwebseite angezeigt werden soll.

 

Weihnachten Vektor im Beitragsbild durch Freepik entwickelt

Das wird dich auch interessieren:

Patrick J. Bauer

Patrick J. Bauer

Pat ist der Gründer und Hauptautor von 4yourfitness.com. Er ist Geschäftsführer eines Sportverbandes, Sportwissenschaftler, Dipl. Ernährungstrainer und Familienvater. Pat liebt Bodyweight Training und hasst schlechte Laune. Hier kannst du mehr über ihn erfahren.

  • antworten Dieter ,

    Hi Pat!

    Coole Sache 🙂 Aber wo finde ich denn nun den Adentskalender zum Klicken? Bei mir wird auf Google Chrome in der Konsole auch ne Fehlermeldung angezeigt, in der was von dem Fitness-Adventskalender drin steht – kannst du ja mal drüber schauen 🙂

    Liebe Grüße!
    Dieter

    • Patrick J. Bauer

      antworten Patrick J. Bauer ,

      Hi Dieter!
      Es klappt immer nur das aktuelle Datum, das erste Kästchen sollte also ab jetzt funktionieren 🙂
      Viele Grüße
      Pat

      • antworten Dieter ,

        Danke dir für die schnell Antwort 🙂

        Bei mir klappt es irgendwie trotzdem noch nicht ^^ Ich kann jedenfalls keine Türchen auf dieser Seite entdecken? Der Kalender sollte doch unter der Überschrift „Der 4yourfitness Adventskalender“ am Ende des Artikels sein, richtig?

        Sorry, dass ich mich so doof anstelle 😀

        • Patrick J. Bauer

          antworten Patrick J. Bauer ,

          Hey Dieter!
          Kein Thema 🙂
          Muss mir nächstes Jahr ein anderes Tool zum Darstellen suchen, das ist wirklich nicht mehr zeitgemäß, weil auch nicht responsive.
          Wenn er gar nicht angezeigt wird bei dir, könnte es daran liegen, dass du Javascript deaktiviert hast.
          Du findest im Chrome Browser eine Einstellung, um es wieder zu aktivieren, hier steht wie das geht: https://support.google.com/adsense/answer/12654?hl=de
          Viele Grüße
          Pat

          • Dieter ,

            Jetzt geht alles 🙂

            • Patrick J. Bauer

              Patrick J. Bauer ,

              Perfekt, viel Spaß damit!
              lg

      • antworten Lissy ,

        Hi Pat,

        dein Adventskalender ist klasse. Du hast eine sehr gute, nicht zu komplizierte Übungsauswahl und gute Beschreibungen, ich lese + schaue immer wieder gern deine Beiträge.

        • Patrick J. Bauer

          antworten Patrick J. Bauer ,

          Hallo Lissy!
          Danke für deinen Kommentar und das positive Feedback. Habe mich sehr darüber gefreut. 🙂
          Viel Spaß weiterhin.
          Sportliche Grüße
          Pat

        Hinterlasse einen Kommentar

        YouTube aktivieren?

        Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

        Jetzt durchstarten!

        Hol Dir einen meiner Trainingspläne (du brauchst dafür keine Geräte) für mehr Fitness und weniger Fett.

        Und lerne in meinem Guide, wie Du endlich Zeit zum Trainieren findest.

        Mit einem Klick auf "Gib's mir" wirst du zur Anmeldeseite weitergeleitet. Es ist kostenlos und deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!