4yourfitness.com - Richtig fit für immer!
4yourfitness.com - Richtig fit für immer!

Am Wings for Life Worldrun von überall per App teilnehmen

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden! 🙂

Wenn du dich ein bisschen für Fitness bzw. Laufen interessierst, hast du sicher schon einmal vom Wings for Life Worldrun gehört.

Bei dem von Red Bull organisierten Event kann an mehr als 35 Spots weltweit zur gleichen Zeit gegen ein sog. Catcher Car gelaufen werden. Mit der neuen App kannst du jetzt auch von daheim aus mitlaufen und die Rückenmarksforschung unterstützen.

Die Wings for Life Stiftung zur Rückenmarksforschung ist gemeinnützig und hat das Ziel, Querschnittslähmung heilbar zu machen. Die Stiftung wurde auf Initiative der Firma Red Bull gegründet und auch heute noch ist ein sehr enger Kontakt gegeben, beispielsweise trägt die Firma alle administrativen Kosten des World Runs, so dass tatsächlich 100% des Startgelds in die Rückenmarksforschung fließen können.

Per App mitmachen

Wings for Life Worldrun - die App
Wings for Life Worldrun – die App

Erstmals kannst du in diesem Jahr auch abseits der 35 Spots am Lauf teilnehmen (in Österreich wird in Niederösterreich gelaufen, allerdings ist dieser Lauf mit 1.000 Starter/innen bereits ausverkauft), indem du dir die Wings for Life Worldrun App herunterlädst (Wings for Life Worldrun App für Android / Wings for Life Worldrun App für iOs) , dich registrierst, € 15 Startgeld zahlst und dann am 3. Mai um 13 Uhr (mitteleuropäische Sommerzeit) auf deiner Lieblingsstrecke mitläufst.

Das besondere an diesem Lauf ist, dass es keine vorgegebene Distanz gibt, sondern eine halbe Stunde nach dem Startschuss das sogenannte Catcher Car losgeschickt wird, dass zuerst noch langsam anfährt, dann jedoch immer schneller wird. Wenn dich das Catcher Car überholt, ist das Rennen für dich vorbei. Das coole an der App ist, dass du den Lauf mit dem Catcher Car schon vorab im Training simulieren kannst und du dir auch ausrechnen kannst, wann dich das Catcher Car überholt (je nach deinem Pace). Das ist übrigens auch online mit dem Wings for Life Worldrun Goal Calculator möglich.

Wir laufen für alle, die nicht laufen können!

Ich habe mir dann auch gleich ein Ziel gesetzt: 20 Kilometer zu schaffen, bevor mich das Catcher Car erwischt – ich bin schon gespannt und hoffe, dass viele von euch auch per App am Wings for Life Worldrun teilnehmen und damit einen Beitrag leisten, Querschnittlähmung heilbar zu machen!

Das Video zum Wings for Life Worldrun

Titelbild: Red Bull Content Pool

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden! 🙂

Patrick J. Bauer

Patrick J. Bauer

Pat ist der Gründer und Hauptautor von 4yourfitness.com. Er ist Geschäftsführer eines Sportverbandes, Sportwissenschaftler, Dipl. Ernährungstrainer und Familienvater. Pat liebt Bodyweight Training und bloggt aus Leidenschaft um die Welt ein klein wenig fitter zu machen. Hier kannst du mehr über ihn erfahren.

Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt durchstarten!

Hol Dir einen meiner Trainingspläne (du brauchst dafür keine Geräte) für mehr Fitness und weniger Fett.

Und lerne in meinem Guide, wie Du endlich Zeit zum Trainieren findest.

Bei Anmeldung zu meinen Newsletter bekommst du die Trainingpläne, den Guide und vieles mehr kostenlos.
Deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!