4yourfitness.com - Richtig fit für immer!
4yourfitness.com - Richtig fit für immer!

Fit mit dem Ergometer – egal wann und wo!

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden! 🙂

Sport ist ein allgegenwärtiges Thema. Ob zum Spaß, zur Fitness, zum Abnehmen oder einfach um sich wohl zu fühlen – Bewegung tut gut und ist gesund. Doch nicht jedem liegt es, in einem Verein aktiv zu sein oder ein Fitnessstudio zu besuchen. Wer lieber in den eigenen vier Wänden aktiv wird, kann auf einen Heimtrainer zurückgreifen, wie beispielsweise das beliebte Ergometer.

Am Ergometer im Fitnessstudio

Ein Fahrrad Ergometer ist ein festmontiertes Trainingsfahrrad, welches besonders die Leistungsfähigkeit und die Ausdauer des Körpers verbessern kann. Praktisch ist hierbei die Computersteuerung, welche das Programm an den jeweiligen Leistungsstand anpassen kann. Solch ein Trainingsrad findet man auch in jedem beliebigen Fitnessstudio, falls man doch lieber die Wohnung verlässt um sportlich aktiv zu werden. Neben dem Ergometer gibt es dort noch sehr viele weitere Geräte. Außerdem bringt das Fitnessstudio den Vorteil mit, dass – im Idealfall – jederzeit ausgebildetes Personal vor Ort ist. Dieses kann einem stets mit technischen Fragen zu den Geräten zur Seite stehen oder aber einen speziell auf die eigene Leistungsfähigkeit ausgerichteten Trainingsplan erstellen. Dieser kann dann dafür sorgen, dass man seine angesetzten Ziele schneller und leichter erreicht. Denn es ist sehr viel einfacher, sich an einen Trainingsplan zu halten und diesen auszuführen, als spontan und ohne Vorgaben zum Sport zu gehen.

Das Ergometer daheim

Wer sich ungern den Blicken anderer Fitnessstudiobesucher aussetzt oder aber kein Fitnessstudio bei sich in der Nähe hat, kann bestimmte Fitnessübungen auch zu Hause betreiben. Es gibt zahlreiche Sportvideos mit diversen Gymnastikübungen für besonders trainierte Leute, aber ebenso für die eher nicht so aktiven Menschen. So kann man sich eine Stunde mit der Gymnastikmatte vor den Fernseher stellen und dort in Bewegung kommen. Manch einer mag diese Videos albern und unnütz finden, weswegen die Möglichkeit besteht, sich selbst ein kleines Fitnessstudio zu erstellen. Ob nur mit einem Gerät oder mit mehreren Geräten, das sei jedem selbst überlassen. Das Ergometer ist dafür besonders geeignet, da es mehrere Bereiche des Körpers trainieren kann, Fett verbrennt und die Leistungsfähigkeit steigert. Das Positive an einem Ergometer ist zudem, dass der Nutzer stets über seinen Leistungsstand informiert werden kann und seine eigenen Fortschritte beobachten kann.

Gesundheitscheck
Bevor man sich jedoch fest entschlossen in die vielfältige Sportlandschaft stürzt, sollte man sich zunächst von einem Arzt durchchecken lassen. Es ist wichtig zu wissen, welche Sportarten man gesundheitlich ausführen darf und welche eher ungesund für den eigenen Körper wären. Rückenschmerzen oder ein zu hoher Blutdruck können dann Gründe dafür sein, dass man auf die ein oder andere Übung verzichten muss. Der Arzt kann dabei am besten entscheiden, welche Sportart die Richtige ist. Zudem kann er mit Hilfe von einem Ergometer feststellen, wie fit man ist und somit Empfehlungen aussprechen.

Setz dich also am besten auf deinen Fahrrad Ergometer, wenn du dir das nächste Mal etwas im Fernsehen ansiehst und bleib so in Bewegung!

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden! 🙂

Patrick J. Bauer

Patrick J. Bauer

Pat ist der Gründer und Hauptautor von 4yourfitness.com. Er ist Geschäftsführer eines Sportverbandes, Sportwissenschaftler, Dipl. Ernährungstrainer und Familienvater. Pat liebt Bodyweight Training und bloggt aus Leidenschaft um die Welt ein klein wenig fitter zu machen. Hier kannst du mehr über ihn erfahren.

  • antworten Tony ,

    Absolut super! Habe das Training mit einem Ergometer einmal ausprobiert und bin super zufrieden mit den Ergebnissen! Vielen Dank für den tollen Tipp!

    • antworten Martin Schmitt ,

      Ich finde Ergometer sind mit die besten Cardiogeräte für zu Hause. Vorallem als Hobbyradfahrer. Wenn man Muskeln aufbauen möchte, sollte man es aber noch mit anderen Übungen kombinieren. Ich möchte mein Ergometer nie mehr missen. Schreibst übrigens sehr gute Beiträge. Werde öfter vorbeischauen. 🙂

    • antworten Marie ,

      Hey Patrick,
      guter Artikel! Ich besitze nun seit etwa zwei Jahren ein eigenes Ergometer und konnte damit schon einiges an Gewicht verlieren. Mir gefällt vor allem, dass man damit zu Hause trainieren kann und dabei zum Beispiel TV schauen kann. Zudem kostet es nicht monatlich Geld wie ein Fitnessstudio 🙂

      Gruß
      Marie

    • antworten Jonas ,

      Ich halte ein Ergometer ebenfalls für ein super Trainingsgerät für Anfänger. Crosstrainer oder Laufbänder könnten anfangs sehr gewöhnungsbedürftig sein. Der Bewegungsablauf auf dem Crosstrainer ist den meisten Leuten durch das Fahrrad fahren schon bekannt.
      Bei einer Sache muss ich allerdings widersprechen. Ich war mal in einem Fitnessstudio dort hatte man kein fachkundiges Personal was einem geholfen hat. Die meiste Zeit waren diese mit anderen Dingen am Empfang beschäftigt und man musste sich die Beschreibungen, die an den Geräten hingen durchlesen um zu wissen, wie diese Geräte funktionieren und was sie bezwecken.

      • antworten Patrick J. Bauer ,

        Hallo Jonas!
        Danke für deinen Kommentar – stimmt schon, die Servicequalität in Fitnessstudios schwankt sehr stark, da ist es gut, wenn man sich zumindest an die Beschreibungen auf den Geräten halten kann 😉
        Sportliche Grüße
        Patrick

      • antworten Maximilian ,

        Meiner Meinung nach ist ein Ergometer gerade für Sportneulinge ein idealer Einstieg in ein fitteres und somit auch gesünderes Leben. Gerade der Aspekt, nicht von anderen beobachtet werden zu wollen, ist für eher unsportlichere Menschen ein Vermeidungsgrund. Mit einem Ergometer für das eigene Heim lässt sich dieses Problem ganz einfach beheben, außerdem lässt sich das Ausdauertraining mühelos in den normalen Alltag einbauen. Möglicherweise motiviert die ständige Präsenz des Ergometers im Wohnzimmer auch zu häufigeren Trainingseinheiten. Ob als Einstieg in die Welt des Sports oder als dauerhafte Trainingsmöglichkeit – ein Ergometer ist sicher eine lohnenswerte Anschaffung!

      Hinterlasse einen Kommentar

      Jetzt durchstarten!

      Hol Dir einen meiner Trainingspläne (du brauchst dafür keine Geräte) für mehr Fitness und weniger Fett.

      Und lerne in meinem Guide, wie Du endlich Zeit zum Trainieren findest.

      Bei Anmeldung zu meinen Newsletter bekommst du die Trainingpläne, den Guide und vieles mehr kostenlos.
      Deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!