4yourfitness.com - Richtig fit für immer!
4yourfitness.com - Richtig fit für immer!

Turnringe und Widerstandsbänder im Test: 6 Dinge, auf die du beim Kauf achten solltest

Ich habe für dich die Turnringe und Widerstandsbänder von bemaxx Fitness getestet.

Für den Test habe ich die Artikel kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, danke schonmal dafür. 🙂

Ich habe mir für dich angesehen, was Ringe und Widerstandsbänder können sollten und wie bemaxx Fitness das bei ihren Produkten umgesetzt hat.

Viel Spaß beim Lesen!

Nachdem mich bemaxx Fitness dazu eingeladen hat, ihre Produkte zu testen, habe ich mich für die Artikel entschieden, die am besten zu meinem Kernthema Bodyweight Training passen.

Nachdem ich den Laufgürtel und die Kompressionsstrümpfe bereits in einem extra Testbericht vorgestellt hatte, folgen nun noch die Turnringe und Widerstandsbänder.

Starten wir mit den Ringen.

Turnringe im Test

Warum solltest du dir überhaupt Turnringe anschaffen?

Sie sind eine super Ergänzung zur klassischen Klimmzugstange – du kannst so deine Trainingsmöglichkeiten um einiges erweitern.

Vor allem dann, wenn du dir ein System zulegst, an dem du die Ringhöhe stufenlos verstellen kannst. Dann sind nämlich nicht nur Klimmzüge möglich, sondern auch umgekehrtes Bankdrücken, Dips und vieles mehr.

Auf den Turnringen lassen sich - wenn du ihnen vertraust - viele lässige Übungen durchführen.
Auf den Turnringen lassen sich – wenn du ihnen vertraust – viele lässige Übungen durchführen.

Ich habe die Turnringe auf meiner Klimmzugstange angebracht und mir machen vor allem einfachere turnerische Übungen Spaß und Dips für eine starke Arm- und Brustmuskulatur funktionieren auf den Ringen auch besser als an der Klimmzugstange.

Dann sehen wir uns jetzt mal die 4 wichtigsten Merkmale von Turnringen an auf die du beim Kauf achten solltest und wie die Ringe von bemaxx Fitness beschaffen sind:

      • Material
        Es gibt Ringe aus Plastik, die können eine Option sein, wenn du sie viel draußen verwenden möchtest. Für mich kommen nur gut verarbeitete Holzringe in Frage, meist wird dafür – wie auch bei bemaxx Fitness – Birkenholz verwendet.
      • Sicherheitsgurte
        Die Gurte zur Befestigung der Ringe haben bei bemaxx eine Länge von 4,5 Metern und sind auf eine maximale Belastung von satten 300 kg pro Seite ausgelegt. Auch die meisten anderen Hersteller bemessen ihre Gurte in dieser Länge. Einen Pluspunkt gibt es für die Längenmarkierungen auf den Ringen, die bemaxx vorgenommen hat. So fällt es dir leichter, die Ringe auf die gleiche Höhe zu stellen. Ebenso gut durchdacht ist das Klettverschlusssystem für die Überlänge des Gurtes. Damit verhinderst du, dass die nicht gebrauchte Länge des Gurtes dir beim Training hineinhängt. Hier könnte bemaxx allerdings nachbessern und den Klettverschluss etwas breiter machen, damit er noch besser hält.
      • Schnallen
        Auf die Schnallen an den Gurten muss man sich echt verlassen können. Sie müssen einfach verstellbar sein und trotzdem bombenfest halten. Bemaxx hat hier gut gearbeitet, die Schnallen sind schwer, machen einen wertigen Eindruck und erfüllen auch die beiden oben genannten Voraussetzungen.
      • Zubehör
        Hier lässt sich bemaxx Fitness nicht lumpen und liefert die Turnringe zusätzlich mit einer Türhalterung aus – diese habe ich nicht ausprobiert – und per Mail gibt es obendrauf noch ein E-Book, in dem die wichtigsten Übungen an den Ringen vorgestellt werden. Außerdem kann man eine Trainingsapp für kurze Zeit kostenlos nutzen und hat satte 180 Tage Geld-zurück-Garantie, sollte man mit dem Kauf nicht zufrieden sein.

Alles in allem gibt es für die Trainingsringe von bemaxx Fitness also eine klare Kaufempfehlung. Du findest sie bei Amazon um knapp € 35*. Mit dem Gutscheincode PAT10MAXX kannst du beim Kauf 10 Prozent sparen. 🙂

Widerstandsbänder im Test

Widerstands- oder Fitnessbänder sind echt eine coole Sache.

Ich kannte sie bevor ich mich intensiver mit Bodyweight Training beschäftigt habe noch nicht. Früher dachte ich, man kann auch Therabänder stattdessen nehmen. Aber: Weit gefehlt!

Widerstandsbänder verfügen über eine weitaus höhere Zugkraft und nehmen dir daher bei Übungen wie Klimmzügen ordentlich Gewicht ab.

Darauf solltest du beim Kauf achten:

      • Material
        Die beste Qualität bietet Naturlatex. Platzhirsch Via Fortis verwendet zum Beispiel dieses Material.

        Die Widerstandsbänder eignen sich nicht nur zum Training, sondern waren auch für meine Kids ein super Spielzeug. :-)
        Die Widerstandsbänder eignen sich nicht nur zum Training, sondern waren auch für meine Kids ein super Spielzeug. 🙂

        Ein Band dieser Firma habe ich schon länger zu Hause und es hält noch immer sehr gut. Die bemaxx Fitness Bänder fallen dagegen allerdings auch um nichts ab. EDIT: Leider ist mir einen Tag nach Veröffentlichung des Artikels das grüne bemaxx Fitness Band gerissen. Ich hatte es als Hilfe beim einarmigen Klimmzug im Einsatz, den Via Fortis Bändern machte das bis dato keine Probleme. Trotzdem ist das wohl keine geeignete Form, es zu verwenden. Wenn du einarmige Klimmzüge lernen willst, nimm dir lieber ein Handtuch zu Hilfe, wie ich hier.

      • Stärke
        Die Widerstandsbänder gibt es meist in 5 unterschiedlichen Stärken und Farben. Wenn du dir zu Beginn nur ein Band kaufen möchtest, bist du in den meisten Fällen mit dem mittleren Band gut beraten. Wenn du schwer bist und es als Klimmzughilfe verwenden möchtest, solltest du vielleicht dennoch zu einem der stärken beiden Bänder greifen. Der genaue Widerstand – zum Beispiel bei Klimmzügen – ist schwer einzuschätzen. Außerdem ist es ja da kein Widerstand, sondern eine Unterstützung für dich. Viele Hersteller helfen dir mit Infografiken, bei denen du siehst, wie viel Gewicht dir das jeweilige Band maximal abnehmen kann. Das maximale Gewicht des Bandes sollte jedenfalls zumindest ca. 10 kg unter deinem Körpergewicht liegen, sonst kannst du es wenn du an der Klimmzugstange hängst, nicht einmal mehr spannen.
      • Zubehör
        Damit du die Bänder gut verstauen und transportieren kannst und sie auch lange halten, solltest du darauf achten, dass eine kleine Tasche dabei ist. Bemaxx Fitness liefert diese erfreulicherweise gleich mit und nicht nur das, auch eine Trainings-PDF und der kostenlose Zugang zu einer Fitness App (für ein Monat) wird mitgeliefert.

Die Widerstandsbänder lassen sich übrigens nicht nur für Klimmzüge verwenden. Auch in meinem E-Book verwende ich sie zum Beispiel bei einer Vorübung zum umgekehrten Bankdrücken.

Bei Amazon bekommst du das mittlere Band (lila) von bemaxx Fitness um faire € 19,99* – dort liegen übrigens relativ genau auch die Mitbewerber. Preislich gibt es also kaum einen Unterschied, auch was die Qualität betrifft konnte ich – zumindest was Via Fortis und bemaxx Fitness betrifft – keinen bemerken. Auch hier kannst du mit dem Gutscheincode PAT10MAXX kannst du beim Kauf 10 Prozent sparen, damit hast bemaxx Fitness dann für dich preislich tatsächlich einen exklusiven Vorteil gegenüber den Mitbewerbern. 😉

Fazit

Du hast in diesem Artikel gelernt, wie Turnringe und Widerstandsbänder dein Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht sinnvoll unterstützen können.

Außerdem weißt du, auf welche Kriterien du beim Kauf achten musst:

      • Material (Widerstandsbänder, Turnringe)
      • Sicherheitsgurte (Turnringe)
      • Schnallen (Turnringe)
      • Zubehör (Widerstandsbänder, Turnringe)
      • Stärke (Widerstandsbänder)
      • Preis (Widerstandsbänder, Turnringe)

Damit bleibt mir nur noch eines: Ich wünsche dir viel Freude beim Shoppen. 😉

Aber noch viel mehr Spaß am Training.

Bleib in Bewegung!

PS: Die im Artikel erwähnten Produkte habe ich von bemaxx Fitness kostenlos für den Test zur Verfügung gestellt bekommen und ich darf sie auch danach behalten. Ich mache Tests und Artikel darüber nur bei Produkten, die mir sinnvoll erscheinen und die ich selbst im Rahmen meines Verständnisses von Training und Ernährung verwenden kann. Wenn die zur Verfügung gestellten Produkte beim Testen schei.. waren, dann wirst du das in meinen Tests auch lesen. Vielfach kommt erst gar nicht soweit: Ich bekomme beispielsweise wöchentlich Anfragen für Kooperationen mit Nahrungsergänzungsmittelherstellern, bin aber noch nie eine Kooperation eingegangen, weil es nicht zu meiner Philosophie in Sachen Ernährung passt.

Patrick J. Bauer

Patrick J. Bauer

Pat ist der Gründer und Hauptautor von 4yourfitness.com. Er ist Geschäftsführer eines Sportverbandes, Sportwissenschaftler, Dipl. Ernährungstrainer und Familienvater. Pat liebt Bodyweight Training und hasst schlechte Laune. Hier kannst du mehr über ihn erfahren.

  • antworten Ariana ,

    Ich kann Dir da voll und ganz zustimmen – Turnringe sind eine super Ergänzung. Ich habe meine ebenfalls an der Klimmzugstange angebracht, vertraue aber der Klimmzugstange nicht genug, als dass ich da Übungen kopfüber versuchen würde 😉
    Liebe Grüsse
    Ariana

    • Patrick J. Bauer

      antworten Patrick J. Bauer ,

      Hi Ariana!
      Danke für deinen Kommentar. Haha, das versteh ich – ich hab meine Klimmzugstange selbst mit Spezialkleber und sehr starken Bolzen in die Wand „geklebt“ – von daher hab ich vollstes Vertrauen zu ihr. 😉
      Viele Grüße
      Pat

    Hinterlasse einen Kommentar

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

    Jetzt durchstarten!

    Hol Dir einen meiner Trainingspläne (du brauchst dafür keine Geräte) für mehr Fitness und weniger Fett.

    Und lerne in meinem Guide, wie Du endlich Zeit zum Trainieren findest.

    Mit einem Klick auf "Gib's mir" wirst du zur Anmeldeseite weitergeleitet. Es ist kostenlos und deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!