4yourfitness.com - Richtig fit für immer!
4yourfitness.com - Richtig fit für immer!

Musik zum Joggen und Sporteln

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden! 🙂

Mit der richtigen Musik zum Joggen läuft es sich nicht nur leichter, sondern auch schneller.

In dem Artikel möchte ich dir die besten Playlists für dein Workout vorstellen und dir auch ein paar wissenschaftliche Fakten zum Thema Musik und körperliche Leistung mit auf den Weg geben.

Läufst du selbst mit Musik oder gehörst du zu denen die sagen: “Ich möchte meinen Kopf frei bekommen und nur den Geräuschen des Waldes lauschen”?

Das ist schon fast eine Grundsatzfrage für Jogger/innen.

Warum nicht einfach abwechseln und sich beide Möglichkeiten offen halten?

Wenn ich mich auspowern will, dann nehme ich mir eine Playlist mit schnellen Songs und laufe drauf los.

Ein schöner Regenerationslauf im Wald wäre mit zu viel “Bum-Bum” im Ohr allerdings für mich nicht vorstellbar.

Diese Einstellung empfehle ich dir auch, denn dadurch kannst du doppelt profitieren.

Musik zum Joggen – die richtige Ausrüstung

Musik zum Laufen - Runtastic App
Musik zum Laufen – Runtastic App

Vor ein paar Jahren hätte hier noch der damals allgegenwärtige MP3-Player gestanden.

Heute ist der schon längst überholt und das Smartphone das Mittel der Wahl. Nicht zuletzt, weil du damit ja auch deine sportliche Aktivität tracken kannst (z.B. mit der App Runtastic).

Da es sich mit dem Smartphone in der Hand relativ schlecht läuft, solltest du dir ein Sportarmband zulegen (ich hab mir meines auch gleich im Runtastic Shop zugelegt) – darin kannst du dein Smartphone verstauen und es dir um den Oberarm binden.

Wichtig dabei ist, darauf zu achten, dass dein Sportarmband auch einen Ausgang für den Sportkopfhörer am richtigen Platz hast.

Es sei denn du willst keine Kopfhörer tragen und stellst dein Smartphone auf (sehr) laut, oder du hast dir Bluetooth Kopfhörer zugelegt.

Dann brauchst du eigentlich nur noch die richtige Musik-App (z.B. Runtastic Music, Spotify, Winamp, Amazon Music, etc.) um dir eine schöne Playlist zu erstellen und es kann auch schon losgehen.

Musik und sportliche Leistung

Es gibt tatsächlich einige Studien darüber, wie und ob Musik die sportliche Leistung beeinflussen kann.

Die Forschungen sind noch nicht am Ende, aber es scheint sich mittlerweile klar abzuzeichnen, dass Musik zum Joggen nicht nur atmosphärisch beiträgt, sondern auch Auswirkungen auf Körper und Geist hat.

So trägt Musik beispielsweise dazu bei, dass die Anstrengung vor allem bei leicht und moderat anstrengenden Aktivitäten subjektiv um bis zu 10% geringer empfunden wird, was sich positiv auf die Leistungsfähigkeit auswirkt.

Außerdem kommen Studien auch tatsächlich zu dem Ergebnis, dass Musik leistungssteigernd wirken kann.

Viele weitere wissenschaftliche Infos findest du vor allem im Review von Karageorghis und Priest (2012).

Musik zum Joggen – Playlists, Tipps und Musikvorschläge

Mein Pinterest Pinboard zum Thema Musik zum Joggen
Mein Pinterest Pinboard zum Thema Musik zum Joggen

Auf Pinterest sammle ich schon seit vielen Monaten – uh, ich glaube es sind mittlerweile schon Jahre 😉 – Musik zum Joggen oder auch ganz allgemein Workout Musik.

Du findest meine Pinnwand unter: http://de.pinterest.com/4yourfitness/workout-music-trainingsmusik/.

Was ich dir noch empfehlen kann ist die Kronehit (österreichischer Radiosender) App, die auch über einen Workout Channel verfügt.

Als optimales Musiktempo wird übrigens empfohlen, Musik mit 125 bis 140 Schlägen pro Minute (bpm – beats per minute) auszuwählen, die dir auch gefallen sollte.

Meine Musik zum Joggen Favoriten gehen dabei in Richtung Macklemore, Michael Jackson, David Guetta, etc.

Verwendete und weiterführende Literatur zum Thema Musik zum Joggen

Barwood, M. J., Weston, N., Thelwell, R. & Page, J. (2009). A Motivational Music and Video Intervention Improves High-Intensity Exercise Performance. J Sports Sci Med. Sep 2009;  8(3). Seite 435–442. Published online Sep 1, 2009. PMCID: PMC3763290.

Bigliassi M., León-Domínguez U., Buzzachera CF., Barreto-Silva V. & Altimari LR. (2014). How does music aid 5 km of running? J Strength Cond Res. 2014 Jul 15. [Epub ahead of print]

Karageorghis, C.I. & Priest, D.-L. (2012). Music in the exercise domain: a review and synthesis (Part I). Int Rev Sport Exerc Psychol. 2012 Mar; 5(1). Seite 44-66. Epub 2011 Dec 7.

Karageorghis, C.I. & Priest, D.-L. (2012). Music in the exercise domain: a review and synthesis (Part II). Int Rev Sport Exerc Psychol. 2012 Mar;5(1). Seite 67-84. Epub 2011 Dec 7.

Teile diesen Beitrag gerne mit deinen Freunden! 🙂

Patrick J. Bauer

Patrick J. Bauer

Pat ist der Gründer und Hauptautor von 4yourfitness.com. Er ist Geschäftsführer eines Sportverbandes, Sportwissenschaftler, Dipl. Ernährungstrainer und Familienvater. Pat liebt Bodyweight Training und bloggt aus Leidenschaft um die Welt ein klein wenig fitter zu machen. Hier kannst du mehr über ihn erfahren.

  • antworten Frank ,

    Musik ist zwar ein toller Motivator beim Sport. Allerdings ist es sehr nervig wenn einem die Kopfhörer dauernd rausfallen. Zum Glück hab ich von speziellen “Sport Kopfhörern” erfahren und hab seit dem nichtmehr so ein Problem damit 🙂

    • antworten Patrick J. Bauer ,

      Hallo Frank!
      Da gebe ich dir recht. Musik bringt’s, aber schlechte Kopfhörer verderben den Spaß. 😉
      Viele Grüße
      Pat

    Hinterlasse einen Kommentar

    Jetzt durchstarten!

    Hol Dir einen meiner Trainingspläne (du brauchst dafür keine Geräte) für mehr Fitness und weniger Fett.

    Und lerne in meinem Guide, wie Du endlich Zeit zum Trainieren findest.

    Bei Anmeldung zu meinen Newsletter bekommst du die Trainingpläne, den Guide und vieles mehr kostenlos.
    Deine Daten sind bei mir sicher. Versprochen!